Winefinder

Italien neu entdecken.

Regionen

Italien neu entdecken.

Das Versprechen der Schwestern.

Tibaldi
Tibaldi

Als ich 2012 auf meinen Streifzügen durchs Piemonte den Naturpark von Roero besuchte, begegnete ich in der Pocapaglia zwei hoch ambitionierten Weinmacherinnen: den Geschwistern Tibaldi. Önologin Monica war gerade dabei, Anbau und Produktion neu zu strukturieren. Unterstützt wird sie dabei von Ihrer Schwester Daniela, ihre rechte Hand. Ökologisch orientiert, trimmten Sie den elterlichen Betrieb auf Top-Qualität. „Wir wissen doch heute viel mehr als unsere Elterngeneration.“, so Daniela, „Natürlich pflegen wir die positive Tradition. Aber nur wenn wir uns in Balance mit der Natur bewegen, werden auch unsere Kinder hier gut leben können.“

„Besinnung auf das Wesentliche, das ist es, was unsere Lebensqualität ausmacht. Belohnt wird unsere Initiative sicher mit ausgezeichneten Weinen.“ „Am liebsten wäre es uns, wenn Du 2015 wiederkommst“, fügt Monica hinzu, „da können wir den 2014er verkosten. Das ist der erste Wein, der Danielas und meinen Stempel tragen wird.“


 


2015 war ich dann mal gespannt auf die edlen Tropfen, die ja recht siegessicher angekündigt wurden. Mein Weingaumen ist ja schon ein bisschen verwöhnt. Die Begrüßung ist herzlich. Daniela führt mich ins kühle Haus, wo mich Monica schon strahlend an einem Tisch mit Flaschen und Gläsern erwartet.

„Eccola!“, sagt sie lächelnd. „Unser erster eigener Wein. Jetzt sind wir zufrieden.“ Schon beim ersten Einschenken begeistert mich die rubinrote Farbe des Barbera d'Alba Superiore. Die ersten Aromen des Bouquets verraten mir bereits, dass sich meine Rückkehr gelohnt hat. Danach ein harmonischer Nebbiolo d'Alba vom Feinsten. Gekrönt wird die Verkostung durch zwei Roero. Der Nebbiolo leuchtet granatrot und ist mit seinem fruchtigem Spektrum und seinen waldigen Aromen ein einzigartiger Wein. Zum Schluss verkosten wir den weißen Arneis – Hut ab, selten schafft es ein Weißwein unmittelbar nach einer Rotweinverkostung zu überzeugen! Als „Alter Hase“ im Weingeschäft habe ich selten eine so zielgerichtete und schnelle Qualitätssteigerung erlebt.

Complimenti, sorelle Tibaldi!
 

 

Besinnung auf das Wesentliche, das ist es, was unsere Lebensqualität ausmacht.  

Pocapaglia  
Pocapaglia ist eine Gemeinde mit 3.311 Einwohnern in der italienischen Provinz Cuneo.

 

Terroir
Das Roero liegt im Alpenvorland. Das Schwemmland wird durch vulkanische Aktivität angereichert, die heute noch an den zahlreichen Hügeln des Piemonte abzulesen ist. Das ideale Terroir für Nebbiolo, Barbera und Arneis.